Top-Thema

Wir laden Sie herzlich zur nächsten Lunch-Lecture am 15.12.2022 (12:00 - 13:00 Uhr) ein.

Das Thema lautet: "Achtsamkeit und Soziale Arbeit"

Kennen Sie MSBB (mind, soul & body in balance)? Das ist ein achtsamkeitsbasiertes Stressbewältigungsprogramm, das Bezug auf spezifische Risiko- und Schutzfaktoren psychischer Gesundheit nimmt, um der Entstehung und Manifestierung von Erkrankungen entgegenzuwirken. Zentrales Thema ist, die Achtsamkeit als grundlegendes Lebensprinzip durch das Vermitteln alltagsnaher Übungen in den Bereichen Stressbewältigung, Bewegung, Ernährung und sozialer Beziehungen zu fördern. Der achtsame Umgang mit den alltäglichen Herausforderungen soll das psychische Gleichgewicht der Teilnehmer_innen im Sinne des bio-psycho-sozialen Modells nachhaltig stärken. Das Programm ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention gem. § 20 SGB V anerkannt.

In der Lunch-Lecture werden zunächst grundsätzliche theoretischen Überlegungen zum Thema Achtsamkeit vorgestellt. Dann wird die Bedeutung von Achtsamkeit in der Praxis der Sozialen Arbeit erörtert und auch Achtsamkeit als ein geeignetes Instrument der Psychohygiene für Professionsangehörige vorgestellt, mit dessen Hilfe Burnout-Entwicklungen vorgebeugt werden kann. Auch Grenzen einer achtsamen Haltung in der Sozialen Arbeit werden benannt. Und als konkretes Beispiel wird das Konzept von MSBB und die konkrete Umsetzung erläutert. Dabei wird der Nutzen für die Teilnehmenden erklärt.

Referieren wird Prof. Dr. med. Dr. phil. Martin Hörning, der als Professor für Sozialmedizin und Psychopathologie an der KatHO NRW, Abteilung Paderborn, lehrt sowie dort das Institut für Gesundheitsforschung und Soziale Psychiatrie leitet.
Literatur zum Vortrag: https://balance-verlag.de/product/msbb-mind-soul-body-in-balance-msbb-handbuch-praeventionscoach/


Mit folgendem Link können Sie am 15.12.2022 teilnehmen:
https://katho.webex.com/katho/j.php?MTID=m656f1c272440eae4cd022ca01eadc66b