Presseschau

Presseschau

Die Presseschau des Bundesfachverband Betriebliche Sozialarbeit bietet einen Überblick über fachspezifische Themen, die sowohl in der deutschen als auch der ausländischen Tages- und Fachpresse diskutiert werden. Dabei werden neben der klassischen Printmedien auch Internetquellen ausgewertet, die jeweils verlinkt sind.

Regierung will Kinder von Pflegebedürftigen entlasten

Süddeutsche Zeitung

Alleinerziehende, Rentner, Einwanderer: Wer wie viel Geld hat

Süddeutsche Zeitung

Pensionslücke bei Dax-Konzernen so groß wie nie

Süddeutsche Zeitung

Stephan Sell: "Hört sich nett an, wird kaum in Anspruch genommen, soll aber so bleiben: Ein zinsloses Darlehen für pflegende Angehörige, die zweitweise aus der Erwerbsarbeit aussteigen."

Aktuelle Sozialpolitik

Rente erhöht bei Besserverdienenden die Sterblichkeit

Süddeutsche Zeitung

Eine Untersuchung zu Einkommensungleichheit und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen

Die Paritätische

650 000 Menschen in Deutschland haben keine Wohnung

Süddeutsche Zeitung

Grafik zu den Krankschreibungen wegen psychischer Erkrankungen in Deutschland (vgl. DAK Psychoreport)

Statistisches Bundesamt

DAK Psychoreport 2019

DAK Psychoreport

Armutsgefährdung 2018 in Bayern am geringsten, in Bremen am höchsten

Statistisches Bundesamt

Denkanstoß für eine Gesamtreform des Alterssicherungssystems

Friedrich-Ebert-Stiftung

DENKANSTOSS FÜR EINE GESAMTREFORM DES ALTERSSICHERUNGSSYSTEMS

Friedrich Ebert Stiftung

Mittleres Bruttomonatsentgelt Vollzeitbeschäftigter: Länder- und Kreisvergleich

BIAJ

Die Pensionslasten steigen um 70 Milliarden Euro

FAZ

Beiträge zur Arbeitszeitdebatte: Individuelle Bedürfnisse, kollektive Aktionen, politische Alternativen

Rosa Luxemburg Stiftung